„Mit dem Rad zur Arbeit“ – Teilnehmer:innen (v.l.) Anja Weiß, Pia Hofmann, Krystyna Kowalewski, Ines Hofmann, Ilsabe Radatz, Elke Böttger, Anita Scheffelmeier, Klaus Witthöft, Andrea Zelle, Dr. Dieter Sonntag

„Mit dem Rad zur Arbeit“

„Wenn wir klein sind, bewegen wir uns ganz viel. Und dann auf einmal wird es weniger. Und irgendwann merken wir, das tut uns nicht gut.“ – so ein Auszug aus der Werbeaktion der AOK in Kooperation mit dem ADFC zur diesjährigen Aktion Mit dem Rad zur Arbeit.

Dass Bewegung und frische Luft für die Erhaltung der Gesundheit wichtig sind, wird uns schon im Kindesalter nahegelegt. Doch nicht immer gelingt es uns, dies neben Arbeit, Familie und Terminstress in den Alltag zu integrieren. Die Eigenmotivation spielt hierbei sicherlich auch eine große Rolle.

Umso mehr freuen wir uns über solche Aktionen, wie die der AOK. Denn Fahrradfahren ist eine Möglichkeit die Gesundheit bereits auf dem Weg zur Arbeit zu fördern und aus dem Zeitverlust für den Weg einen dicken Gewinn für das Wohlbefinden zu machen.

Also haben einige SANUM Mitarbeiter:innen ihren Arbeitsweg zur Trainingsstrecke gemacht und konnten vom 01. Mai bis zum 31. August ordentlich Kilometer sammeln.

„Ich habe in diesem Zeitraum an 36 Tagen insgesamt 650 km zurückgelegt“, so die Bilanz von Pia Hofmann. „Meinen Arbeitsweg verbinde ich mit dem Hinbringen und Abholen unseres Sohnes bei der Tagesmutter. An den Regentagen blieb unser Rad jedoch in der Garage stehen, denn an denen entschied unser Sohn, dass wir doch lieber das Auto nehmen sollten.“

Über 20 SANUM Mitarbeiter:innen fahren täglich zwischen 6 und 30 km mit dem Rad zur Firma. Einige gehen zu Fuß. Leider haben wir nicht alle fleißigen Radler:innen ablichten können, deshalb ist hier nur das halbe SANUM-Rad-Team zu sehen.

Weitere Artikel

Einführung in die SANUM-Therapie

Erfolgreicher Start unserer Online Seminare zu Basis-Modul 1 & 2.

Mehr erfahren

„Mit dem Rad zur Arbeit“

Wir haben an der Aktion der AOK teilgenommen.

Mehr erfahren

Startklar fürs Berufsleben

SANUM begrüßt erstmals zwei Auszubildende im Bereich Lagerlogistik.

Mehr erfahren