Sie suchen einen SANUM- erfahrenen Therapeuten in Ihrer Nähe?

Über unsere Suche haben Sie die Möglichkeit, auf unser Netzwerk zuzugreifen und so gezielt wohnortnah einen Therapeuten für Ihre Bedürfnisse zu finden.

Verschiedene Filterkriterien ermöglichen Ihnen die Eingrenzung nach Fachgebieten und Therapiekompetenzen.

Ab Juni 2021 online verfügbar!

Erfahrene SANUM-Therapeuten

Devi Hauser (Heilpraktikerin aus Zierenberg - Oelshausen)

Referentin für SANUM seit 2007

 

„Seit über 15 Jahren behandle ich meine Patienten mit SANUM - mit Erfolg.
Dadurch ist die SANUM-Therapie zur Basis einer jeden Behandlung in unserer Praxis geworden. Die vielfältige und gleichzeitig einfache Einsetzbarkeit der Präparate und die tollen Ergebnisse geben uns und jedem Anfänger die Sicherheit, mit den SANUM-Präparaten zu arbeiten.
Deshalb ist es mir auch ein Herzensanliegen, das Konzept der SANUM-Therapie in den Einführungsseminaren jedem interessierten Therapeuten näher zu bringen,
frei nach unserem Praxismotto: `Einfach. Natürlich. Gesund.´"

www.deine-heilpraktikerin.de

Bärbel Hoffmeister (Heilpraktikerin aus Stiege)

Referentin für SANUM seit 2007

 

"Seit fast 35 Jahren bin ich Heilpraktikerin und setze die Präparate der Firma SANUM-Kehlbeck von Anfang an erfolgreich in meiner Praxis ein, da es insbesondere bei den isopathischen Mitteln und Sanukehlen nichts Vergleichbares gibt. Auch in meinen eigenen Dunkelfeld-Diagnostik-Seminaren und den Kursen, die ich als langjährige Referentin für SANUM-Kehlbeck leite, gelingt es mir immer wieder, interessierte Kolleginnen und Kollegen für diese Thematik zu begeistern und sie zu ermutigen, die SANUM-Präparate fest in ihren Praxisalltag zu integrieren.“

www.fachfortbildung.com

Bärbel Scheuermann (Heilpraktikerin aus Ulm)

Referentin für SANUM seit 2007

 

„Ich bin seit über 24 Jahren als Heilpraktikerin in Ulm tätig. Von Anfang an habe ich mich intensiv mit der SANUM-Therapie beschäftigt und dies mit großem Erfolg - bei akuten und v.a. chronischen Erkrankungen - angewendet. Deshalb gebe ich auch sehr gerne in Seminaren der Firma SANUM-Kehlbeck meine Erfahrungen weiter.“

www.naturheilpraxis-scheuermann.de

Christel Förch-Jösslin (Heilpraktikerin aus Hinterzarten)

Referentin für SANUM seit 2014

 

„SANUM begleitet mein Leben nun seit rund 20 Jahren – zunächst als Patientin, die nach einigen schwierigen Jahren endlich Hilfe und Heilung fand, dann als Therapeutin, nachdem ich, begeistert von dieser Erfahrung, meine Ausbildung zum Heilpraktiker gemacht habe, um diese Hilfe an andere Menschen weiter zu geben. 

Seit 2014 darf ich diese Erfahrung und meine Begeisterung für die weitreichenden Möglichkeiten der SANUM-Therapie auch als Referentin für SANUM-Kehlbeck an interessierte Kolleginnen und Kollegen weitergeben.“ 

www.naturheilpraxis-foerch-joesslin.de

Michael Wagner (Heilpraktiker aus Holzwickede)

Referent für SANUM seit 2015

 

„Ich habe die Isopathie nach Enderlein während meiner Assistenzzeit in einer Praxis für Naturheilkundeverfahren von 1985 bis 1988 kennengelernt. Seit 1989 ist die SANUM-Therapie fester Bestandteil des Therapiekonzeptes in meiner eigenen Naturheilpraxis. Meine Erfahrungen mit diesem Therapiekonzept gebe ich seit 2015 in den Einführungsseminaren der Firma SANUM-Kehlbeck und in einigen Artikeln für die Fachzeitschrift ´SANUM-Post` gerne weiter.“

www.ruecken-seele-organ.de

Susanne Peuckert (Heilpraktikerin aus Berlin)

Referentin für SANUM seit 2014

 

„Ich bin seit 14 Jahren in meinem Beruf als Heilpraktikerin tätig und habe von Beginn an SANUM-Präparate in meiner Praxis eingesetzt. Ich bin zu tiefst überzeugt von der Wirksamkeit dieser regulierenden Arzneimittel. Meine Erfahrung und mein Wissen rund um die SANUM-Therapie gebe ich seit 7 Jahren gern in Form von Seminaren und Workshops an Kolleginnen und Kollegen weiter.“

www.heilpraxis-peuckert.de

Irene Kolbe (Heilpraktikerin aus Hannover)

Referentin für SANUM seit 2007

 

„Mit der SANUM-Therapie kam ich vor über 20 Jahren zum ersten Mal in Berührung und habe hier eine Möglichkeit der Regulations-Therapie sowohl für akute wie auch chronische Erkrankungen gefunden. Für mich ist die Enderlein-SANUM-Therapie aus der Praxis in der Kombination mit der Diagnose über die Dunkelfeld-Mikroskopie nicht mehr wegzudenken. Aber auch in meiner Arbeit in der eigenen Schule SPEKTRUM geht kein Schüler aus dem Haus, der nicht von dieser Therapie gehört hat. Und so habe ich immer wieder ehemalige Schüler in den Kursen. Für die Firma SANUM-Kehlbeck bin in seit vielen Jahren als Gastreferent vor allem mit den Aufbaukursen unterwegs und freue mich jedes Mal über eine Einladung der Firma. Natürlich haben sich im Laufe der Jahre die Erfahrungen verändert, vermehrt und gefestigt. Dies interessierten Kolleginnen und Kollegen zu vermitteln, bringt uns als Gemeinschaft in der Komplementär Medizin immer weiter zusammen. Man könnte fast sagen: Nie waren die SANUM-Mittel so wertvoll, wie zurzeit.“

www.heilpraktiker-spektrum.de