SANUM spendet 1.000 Mund-Nasen-Masken

Damit das Johann-Beckmann-Gymnasium und die Grundschule Hoya auf eine mögliche Maskenpflicht vorbereitet sind, hat SANUM vorsorglich insgesamt 1.000 Einweg-Masken an die Einrichtungen übergeben.

„Die Entwicklung der Geschehnisse steht vor uns“, so unser Geschäftsführer Ulrich Kehlbeck. „Wir möchten, dass die Schülerinnen und Schüler sowie die Lehrkräfte zu jeder Zeit auf Schutzmasken zurückgreifen können. Ein kleiner Beitrag zum Schutz der Gesundheit unserer Kinder und unserer Mitmenschen, den wir sehr gern tragen.“

Die beiden Hoyaer Schulen nahmen die Spende mit Dank entgegen.

Weitere Artikel

Einführung in die SANUM-Therapie

Erfolgreicher Start unserer Online Seminare zu Basis-Modul 1 & 2.

Mehr erfahren

„Mit dem Rad zur Arbeit“

Wir haben an der Aktion der AOK teilgenommen.

Mehr erfahren

Startklar fürs Berufsleben

SANUM begrüßt erstmals zwei Auszubildende im Bereich Lagerlogistik.

Mehr erfahren