(V. l.) Die Schülerinnen der 6B mit Emilia Hanf, Marlene Wegener, Geeske Buchholz, Stine Kalla, Ida van Dreuten, Mia Schierholz, Luca Malie Scheffelmeier und Enna Dumschat mit dem Schüler Tayler Heye aus der 5a (4. v. l.).

48 km für die Ukraine

Im Rahmen des Seminarfachs „Sport und Gesellschaft“ hat das Johann-Beckmann-Gymnasium am 04.07.2022 einen Sponsorenlauf veranstaltet, an dem alle Schüler:innen der Jahrgangsstufen 5 bis 10 teilnahmen. Zweck dieser gemeinsamen Aktion war es Spendengelder für die Ukraine zu generieren, um diese an das Bündnis „Aktion Deutschland Hilft e.V.“ zu übergeben.

Im Vorwege sollten sich alle Teilnehmer:innen persönliche Sponsoren suchen, welche sie mit einer Spende pro Runde oder mit einem Festbetrag unterstützen. Gern haben wir als Firma SANUM-Kehlbeck der Anfrage von 9 Schüler:innen sofort zugesagt. Und das Ergebnis unserer Läufer:innen lässt sich sehen: Innerhalb des 50-minütigen Laufs und bei bestem Wetter hat unser SANUM-Team 48 km erlaufen! Eine Strecke, die wir sehr gern mit 800 EUR als Spende honorieren.

Die Unterstützung der Menschen in der Ukraine in dieser schweren und ungewissen Zeit liegt uns sehr am Herzen. Wir als Unternehmen haben einen wunderbaren Vertriebspartner vor Ort, zu dem wir eine enge und gute Geschäftsbeziehung pflegen. Zu Beginn des Jahres hat SANUM-Kehlbeck bereits eine Spendensumme von 10.000 EUR über „Aktion Deutschland Hilft e.V.“ zur Nothilfe in der Ukraine übermittelt.

Weitere Artikel

48 km für die Ukraine

Wir haben 9 Kinder beim Sponsorenlauf am JBG in Hoya unterstützt.

Mehr erfahren

Rückblick auf unsere SANUM Tagung 2022

Wir bedanken uns bei über 350 Teilnehmern:innen.

Mehr erfahren

Wir zeigen gern, was wir können.

Bundesverband der Pharmazeutischen Industrie e.V. (BPI) zu Besuch bei SANUM.

Mehr erfahren