Szene mit der Familie Kehlbeck

Hinter den Kulissen
unseres Relaunch-Videodrehs

Ein Bericht aus der Marketing-Abteilung über den ersten Videodreh im Unternehmen zum Relaunch von SANUM. 

Es ist Donnerstag, der 05. November 2020 um 08.00 Uhr morgens. Die Aufregung steigt, denn nun ist es soweit. Nach wochenlanger akribischer Ausarbeitung eines detaillierten Drehskripts geht es nun für drei geplante Tage in die Praxis. Das Drehteam steht bereit. Die einzelnen Stationen des Ablaufplans sind genauestens festgelegt, die jeweiligen Mitarbeiter eingewiesen und alle nötigen Simulationen vorbereitet. Der letzte Drehtag fällt in die Stillstandswoche (Zeit für Wartungsarbeiten an den Maschinen) - was für ein Glück für uns. So können wir auch in den sterilen Bereichen drehen, die ansonsten abteilungsfremden Personen nicht zugänglich sind. 

Vor uns liegen rund 30 Einstellungen verschiedener Prozessabläufe, Prüfungen, Aufnahmen während Team-Meetings und Interviews. Wird alles glatt laufen? Haben wir auch an alles gedacht? Wie werden die Aufnahmen später aussehen? Doch die Vorfreude auf das Ergebnis überwiegt der Anspannung. Die Vorfreude auf unser erstes Video von und über SANUM. So gehen wir mit Lampen, Stativen und diversen Aufnahmegeräten von Station zu Station. Wir tragen Schutzanzüge, Masken, Überschuhe, Haarnetze, Mundschutze. Auch während der Stillstandswoche werden alle vorgeschriebenen Hygienemaßnahmen eingehalten. Unsere beiden externen Kameramänner haben noch nie unter solchen Bedingungen gearbeitet. Sie nehmen es mit voller Professionalität hin und wir können merken, wie beeindruckt sie von Station zu Station vom Inneren unserer Firma werden. Unser Zeitplan ist sehr straff gehalten, doch nehmen wir uns bei jedem Punkt die nötige Zeit, die es für optimale Aufnahmen benötigt. Ob in der Zäpfchenherstellung, Ampullendurchsicht, Verblisterung oder Tropfenabfüllung - wir sind verblüfft davon, wie fantastisch einzelne Vorgänge in Szene gesetzt werden können.

Und wie schnell manche Aufnahmen „im Kasten“ sind, denen wir mehr Zeit eingeräumt haben. „Bitte recht natürlich“, so die Regieanweisung bei den Teambesprechungen und der Familienszene. Für den ein oder anderen ist eine entspannte Haltung auf Zuruf nicht ganz so leicht. Doch alle Beteiligten bringen sich hervorragend ein und man kann spüren, wie das freundliche Miteinander bei SANUM gelebt wird. Wir hoffen, Sie mit den entstandenen persönlichen Einblicken in unser Unternehmen ein Stück weit auf die Reise von SANUM mitnehmen zu können. Schauen Sie am besten gleich in unser Relaunch Video. Wir wünschen Ihnen viel Vergnügen beim Schauen.

WAS IST EIN RELAUNCH?

Unter einem Relaunch versteht man eine Überarbeitung und Verbesserung von einer Unternehmensdarstellung, die bereits existiert.

Weitere Artikel

Einführung in die SANUM-Therapie

Erfolgreicher Start unserer Online Seminare zu Basis-Modul 1 & 2.

Mehr erfahren

„Mit dem Rad zur Arbeit“

Wir haben an der Aktion der AOK teilgenommen.

Mehr erfahren

Startklar fürs Berufsleben

SANUM begrüßt erstmals zwei Auszubildende im Bereich Lagerlogistik.

Mehr erfahren