ARTHROKEHLAN® "A" D6 Injektionen

IMMUN-REGULATION | Bacto-Präparat

glutenfrei

glutenfrei

Zuckerfrei

zuckerfrei

Laktosefrei

laktosefrei

Alkoholfrei

alkoholfrei

Fruktosefrei

fruktosefrei

Vegan

vegan

Gentechnikfrei

gentechnikfrei

Das Arzneimittel ARTHROKEHLAN® "A" wird hergestellt aus dem Bakterium Propiobacterium (Cutibacterium) acnes. Es zählt im Rahmen der Elemente der SANUM-Therapie zu den Arzneimitteln der IMMUN-REGULATION.
Erfahrungsgemäß angewendet bei
Erfahrungsgemäß angewendet bei
Homöopathisches Arzneimittel, daher ohne Angabe einer therapeutischen Indikation.
Wirkstoff
Propionibacterium acnes culturae filtratum (lyophil., steril.) D6
Zusammensetzung
1 ml enthält: 1 ml Propionibacterium acnes culturae filtratum (lyophil., steril.) D6 aquos. dil.
Packungsgrössen
ARTHROKEHLAN® "A" Injektion D6; 10X 1 ML

ARTHROKEHLAN® "A" Injektion D6; 50X 1 ML

Keine Registrierung in Deutschland, nur über das Ausland erhältlich.

Patienten bzw. Heilpraktikern ist es nicht erlaubt, Präparate direkt aus dem EU-Ausland zu beziehen. Es bedarf vielmehr der Einzelbestellung einer deutschen Apotheke. Gem. §73 Abs. 3, Satz 1 AMG, darf ein Arzneimittel, welches in Deutschland nicht registriert, oder zugelassen ist, im EU-Ausland durch eine deutsche Apotheke bezogen werden, wenn es in Staat, in dem es bezogen wird, verkehrsfähig ist.

Die Einfuhr eines Arzneimittels aus dem EU-Bereich durch Bestellung in einer deutschen Apotheke ist ohne ärztliche, oder zahnärztliche Verschreibung möglich, soweit der Stoff, den das Arzneimittel enthält, in Deutschland nicht der Verschreibungspflicht unterliegt.
Dosierung
1- 2x wöchentlich 1 Ampulle s.c. oder i.m. injizieren.
Pflichtangaben

ARTHROKEHLAN® "A" D6 - Flüssige Verdünnung zur Injektion

Zusammensetzung: 1 ml enthält: 1 ml Propionibacterium acnes culturae filtratum (lyophil., steril.) D6 aquos. dil.

Erfahrungsgemäß angewendet bei Homöopathisches Arzneimittel, daher ohne Angabe einer therapeutischen Indikation.

Gegenanzeigen: Fieber und Schwächezustände. Bei bekannter Überempfindlichkeit gegenüber Propionibacterium acnes sollte das Präparat nicht angewendet werden.

Nebenwirkungen: Aufgrund des Gehaltes an spezifischen organischen Bestandteilen in ARTHROKEHLAN® ”A” D6 können in seltenen Fällen Überempfindlichkeitsreaktionen auftreten. Gelegentlich können auftreten: lokale Reaktionen an der Injektionsstelle wie Rötung, Schwellung, Schmerzhaftigkeit, die jedoch in der Regel ohne Behandlung verschwinden; vorübergehend leichte Temperaturerhöhung; Müdigkeit.

Hersteller: SANUM-Kehlbeck GmbH & Co. KG, Postfach 1355, 27316 Hoya.

Weitere darreichungsformen dieses Produkts

Tropfen

Tropfen