ALKALA® "S" Pulver

BASEN-REGULATION | Mineralstoff- und Spurenelementpräparat

glutenfrei

glutenfrei

Zuckerfrei

zuckerfrei

Laktosefrei

laktosefrei

Alkoholfrei

alkoholfrei

Fruktosefrei

fruktosefrei

Vegan

vegan

Gentechnikfrei

gentechnikfrei

Das Nahrungsergänzungsmittel ALKALA® "S" aus der Gruppe der Basenregulatoren besteht aus den Salzen Kaliumcitrat, Magnesiumcitrat und Calciumcitrat der Zitronensäure. Es zählt im Rahmen der Elemente der SANUM-Therapie zu den Arzneimitteln der BASEN-REGULATION.

Magnesium, Kalium und Calcium gehören zu den wichtigsten Mineralstoffen des Körpers. Magnesium trägt zur Erhaltung normaler Knochen und Zähne sowie zur Verringerung von Müdigkeit und Erschöpfung bei. Kalium trägt zu einer normalen Funktion des Nervensystems sowie einer normalen Muskelfunktion bei. Calcium trägt zu einem normalen Energiestoffwechsel bei und hat eine Funktion bei der Zellteilung und -spezialisierung.


Eigenschaften
ALKALA® "S" ist ein Basencitrat-Pulver mit Kalium, Magnesium und Calcium in natürlichem Verhältnis, wie es auch in vielen Obst und Gemüsesorten und im menschlichen Körper vorkommt. Kalium, Magnesium und Calcium gehören zu den wichtigsten Mineralstoffen. Sie sind für den Körper essentiell und müssen über die Nahrung zugeführt werden, da sie der Körper nicht selbst herstellen kann. Basencitrate sind organische Mineralstoffverbindungen aus zwei Komponenten:

- basische Mineralien wie Kalium, Magnesium, Calcium
- basische Salze (Citrate)

und werden vom Körper sehr gut aufgenommen und verwertet.

Die gute Bioverfügbarkeit der Citrate hängt auch damit zusammen, dass diese direkt in die Zellen gelangen und dort zur Entsäuerung beitragen.

Gerade in der heutigen schnelllebigen Zeit führen falsche Ernährung, Stress und zu wenig Bewegung oft zu Mineralstoffmangel oder sogar zur Übersäuerung des Organismus. Eine Übersäuerung des Organismus kann dazu führen, dass die Zellen nicht mehr in der Lage sind den Säure-Basen Haushalt im Gleichgewicht zu halten. Der Organismus besitzt nicht ausreichend Basen, um die überschüssige Säuren neutralisieren zu können, wodurch Säureschlacke im Gewebe abgelagert werden und chronische Krankheiten entstehen können. Durch Einnahme von ALKALA® "S" wird das Gleichgewicht wiederhergestellt.
Bei Mineralstoffmangel beseitigt ALKALA® "S" akute Beschwerden und beugt schleichend auftretenden, chronischen Erkrankungen vor, indem es den Körper mit den wichtigsten Mineralstoffen in natürlichem Verhältnis versorgt. Auch zur Versorgungsoptimierung bei vorrübergehendem Mehrbedarf auf Grund von Stresssituationen, Krankheit oder Sport ist ALKALA® "S" als Nahrungsergänzung optimal um diesen höheren Bedarf problemlos zu decken.


Eigenschaften
ALKALA® "S" ist ein Nahrungsergänzungsmittel mit den Nährstoffen Magnesium, Kalium und Calcium.

> Magnesium trägt zur Erhaltung normaler Knochen und Zähne sowie zur Verringerung von Müdigkeit und Ermüdung bei
> Kalium trägt zu einer normalen Funktion des Nervensystems sowie einer normalen Muskelfunktion bei
> Calcium trägt zu einem normalen Energiestoffwechsel bei und hat eine Funktion bei der Zellteilung und Zellspezialisierung


Nährstofftabelle
Nährwerttabelle
Packungsgrössen
ALKALA® "S" Pulver; 250 G (PZN 11077891)
Verzehrempfehlung
1-2 mal täglich 1 leicht gehäuften Teelöffel à 4,5 g Pulver in einem Glas Wasser oder Saft einrühren und wenn möglich zu einer Mahlzeit trinken.
Publikationen
1) Durch die unterstützende Einnahme von Kaliumcitrat und Kaliumbicarbonat konnte der pH-Wert des Urins erhöht werden und führte zum Auflösen der Harnsäure-Nierensteine.
https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/28073209/

2) Die Untersuchung zeigte eine Steigerung der sportlichen Leistung von Elite-Fußballspielern nach der Einnahme von Natrium- und Kaliumbicarbonat zusammen mit Kaliumcitrat, Magnesiumcitrat und Calciumcitrat. https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/30388775/

3) https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/26069819/
3) Die in vitro Studie zeigte, dass die Zugabe von Kalium- und Calciumcitraten die Kollagenproduktion erhöhte und insbesondere Calciumcitrat den Mineralisierungsprozess förderte.
https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/33317151/

Pflichtangaben

ALKALA® "S" - Kapseln

Eigenschaften Magnesium, Kalium und Calcium gehören zu den wichtigsten Mineralstoffen des Körpers. Magnesium trägt zur Erhaltung normaler Knochen und Zähne sowie zur Verringerung von Müdigkeit und Erschöpfung bei. Kalium trägt zu einer normalen Funktion des Nervensystems sowie einer normalen Muskelfunktion bei. Calcium trägt zu einem normalen Energiestoffwechsel bei und hat eine Funktion bei der Zellteilung und -spezialisierung.

Verzehrempfehlung: 1-2 mal täglich 1 leicht gehäuften Teelöffel à 4,5 g Pulver in einem Glas Wasser oder Saft einrühren und wenn möglich zu einer Mahlzeit trinken.

Hinweis: ALKALA® "S" darf nicht bei Nierenversagen, Hyperkaliämie, Alkalose oder bei der gleichzeitigen Einnahme von kaliumsparenden Diuretika eingenommen werden. Dieses Nahrungsergänzungsmittel ist kein Ersatz für eine abwechslungsreiche und ausgewogene Ernährung und eine gesunde Lebensweise. Die angegebene Tagesdosis nicht überschreiten. Für kleine Kinder unzugänglich aufbewahren. Vor dem Öffnen bitte schütteln! Dose trocken lagern und Deckel geschlossen halten!

Allergene: Nicht enthalten.

ALKALA® "S" ist lactose- und glutenfrei.

Hersteller: SANUM-Kehlbeck GmbH & Co. KG, Postfach 1355, 27316 Hoya.