ALBICANSAN® D3 Zäpfchen

SYSTEM-REGULATION | Myco-Präparat

glutenfrei

glutenfrei

Alkoholfrei

alkoholfrei

Fruktosefrei

fruktosefrei

Gentechnikfrei

gentechnikfrei

Das Arzneimittel ALBICANSAN® wird hergestellt aus dem Hefepilz Candida albicans. Bei Candida albicans handelt es sich um einen normalen Bestandteil der Darmflora. Unter bestimmten Umständen (besonders Milieuverschiebungen) kommt es zu einer starken Vermehrung mit dem Auftreten von Krankheitssymptomen. Es zählt im Rahmen der Elemente der SANUM-Therapie zu den Arzneimitteln der SYSTEM-REGULATION.
Erfahrungsgemäß angewendet bei
Erfahrungsgemäß angewendet bei
Registriertes homöopathisches Arzneimittel, daher ohne Angabe einer therapeutischen Indikation.
Wirkstoff
Candida albicans e volumine mycelii (lyophil., steril.) Trit. D3
Zusammensetzung
1 Zäpfchen enthält: Wirkstoff: 0,2 g Candida albicans e volumine mycelii
(lyophil., steril.) Trit. D3 (HAB, Vorschrift 6). Sonstige Bestandteile: Hartfett.
Packungsgrössen
ALBICANSAN® Zaepfchen D3; 10 ST (PZN 4456903)
ALBICANSAN® Zaepfchen D3; 10X 10 ST (PZN 4456926)
Dosierung
1x täglich 1 Zäpfchen vor dem Schlafengehen in den After einführen.
Downloads

Packungsbeilage

pdf, 549 KB

Produktbild

jpg, 111 KB

Pflichtangaben

ALBICANSAN® D3 - Zäpfchen Zäpfchen

Zusammensetzung: 1 Zäpfchen enthält: Wirkstoff: 0,2 g Candida albicans e volumine mycelii
(lyophil., steril.) Trit. D3 (HAB, Vorschrift 6). Sonstige Bestandteile: Hartfett.

Erfahrungsgemäß angewendet bei: Registriertes homöopathisches Arzneimittel, daher ohne Angabe einer therapeutischen Indikation.

Gegenanzeigen: Nicht anwenden bei Überempfindlichkeit gegenüber Hefepilzen (Candida albicans).

Hersteller: SANUM-Kehlbeck GmbH & Co. KG, Postfach 1355, 27316 Hoya.

Weitere darreichungsformen dieses Produkts

Tropfen

Tropfen

Ampullen Injektion

Ampullen zur Injektion

Kapseln

Kapseln

Salbe

Salbe